CBD and coconut

Cannabis-Kokosschnitten

Die Zutaten:

  • 3 EL Honig
  • 75 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 120 g Kokosraspeln
  • 100 g Butter
  • 5 Eier
  • 350 g brauner Zucker
  • 300 ml Kokosmilch

Für das Schokobad:

  • 350 g Cannabutter
  • 300 g brauner Zucker
  • 75 g Kakao
  • 150 ml Kokosmilch
  • 5 cl Rum

Zum wälzen:

  •  200 g Kokosraspeln

Die Zubereitung:

Die Butter schmelzen, abkühlen lassen und in eine Schüssel geben. Den braunen Zucker hinzufügen und mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Dann nach und nach die Eier und den Honig hinzufügen, dabei immer weiter rühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und der Teigmasse hinzugeben. Zum Schluss die Kokosmilch und die Raspeln untermengen.

Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Ofen bei 160°C ca. 30-35 Minuten backen. Anschließend für etwa 10 Minuten auskühlen lassen und in 4×4 cm große Stücke schneiden.

Für das Schokobad alle Zutaten außer dem Rum in einem Topf bei geringer Hitze vermischen. Sobald alles geschmolzen und eine flüssige Masse entstanden ist vom Herd nehmen, den Rum unterrühren und kurz abkühlen lassen. Die Kokosschnitten in das Schokobad tauchen, abtropfen lassen und in den Kokosraspeln wälzen.

Lass es dir schmecken!😊

You May Also Like

CBD Muffins

Blaubeer Spacemuffins

CBD Yoghurt

Hash Joghurt

CBD Carrot Cake

Cannabis-Karotten-Kuchen

Cannabis Marzipan

Cannabis-Marzipan-Schokosterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × vier =